Hiltrud Hemme geprüfte Stadtführerin Reiseleiterin Tel./Fax: +49 (0)8651 5207 stadtfuehrung-hemme@gmx.de www.stadtfuehrung-hemme.de Führung durch die im Ursprung romanische Münsterkirche St. Zeno und den mittelalterlichen Kreuzgang des ehemaligen Augustinerchorherrenklosters Fast 700 Jahre lang war St. Zeno ein bedeutendes Zentrum der Seelsorge und ein Ort geistigen Schaffens und der Kultur. Heute befindet sich in den ehemaligen Klostergebäuden eine Mädchenrealschule, deren Leitung vor einigen Jahren vom Orden der Englischen Fräulein an die Erzdiözese München-Freising übergeben wurde. Die Münsterkirche ist in Bau und Ausstattung ein Spiegelbild ihres mehr als 850jährigen Bestehens. Die Führung stellt Ihnen die größte Kirche aus dem Mittel- alter in Altbayern in ihrer Geschichte und Ausstattung vor. Dauer: ca. 1 - 1,5 h Treffpunkt: vor dem Münster, Zenostraße Preis: Führungshonorar auf Anfrage, je nach Gruppengröße ab € 65.- zzgl. Eintritt Kreuzgang (€ 1.- p.P. für Förderverein Kreuzgang) Gewünschte Führungen in Kirche und Kreuzgang werden meinerseits mit dem Pfarramt St. Zeno abgesprochen. Dabei ist auf seelsorgliche Nutzung Rücksicht zu nehmen.